Tipps und Tricks für rot gefärbte Haare

17:30 Lisa 3 Comments


Jeder mit roten Haaren kennt es. Wenn man seine Haare frisch gefärbt hat strahlt die Farbe. Nach ein paar Wäschen erscheint sie nur noch stumpf und die Farbe verflüchtigt sich langsam. Das liegt daran, dass die rote Farbe die kleinsten Farbmoleküle sind und sie viel leichter aus den Haaren fallen. Das Problem kann man nicht ganz beseitigen, doch gibt es da ein paar Tipps und Tricks wie man die Farbe länger in den Haaren hält. Nach einiger Zeit Recherche habe ich die besten Mittel und Wege gesammelt und mag diese gerne mit euch teilen.

1. Haare so selten wir möglich waschen - Was natürlich logisch ist. Wenn sie nicht gewaschen werden, wird die Farbe nicht herausgeschwemmt. Inzwischen ist es allseits bekannt, dass längere Pausen zwischen Haarwäschen sehr gut für die Haare ist. Bei coloriertes Haar um so mehr. Zur Überbrückung empfehle ich Trockenshampoo von Batiste. Bald werde ich eins von Kerastase ausprobieren, welches Rotpigmente hat.
2. Haare mit kaltem Wasser waschen - Durch die Kälte bleibt die Schuppenschicht der Haare geschlossen und die Farbe bleibt so besser in den Haaren. Ich mache es so, dass ich vor dem Duschen meine Haare kalt im Waschbecken oder der Dusche wasche, dann meinen Conditioner in die Haare gebe und dann duschen gehe. So kann der Conditioner einwirken, solange ich mich dusche.
3. Farbconditioner - Es gibt verschiedene Conditioner mit Pigmenten drin, welche die Haare wieder einfärben. Bei bedarf kann man ganz einfach in seinen Conditioner Directions oder Manic Panic füllen. Ich hab dafür 2/3 Conditioner und 1/3 Directions genommen. Dies lässt man einfach ein bisschen einwirken und wäscht es wie normalen Conditioner aus.
4. Sonne meiden - Sonneneinstrahlung macht jedes Haar heller, auch coloriertes. So wird aus roten Haaren ganz schnell oranges Haar. Ein Hut hilft nicht nur vor einem verbrannten Näschen sondern auch vor ausgebleichten Haaren.
5. UV-Schutz - Ein UV-Schutz in Shampoos hilft ebenfalls dabei, dein Haar weniger ausbleichen zu lassen. Spezielle Colorcare Shampoos haben meist einen speziellen UV-Schutz.


Was sind so eure Tipps und Tricks bei gefärbten Haaren?

Kommentare:

  1. ich kenn das leider nur zu gut. Genau so ätzend ist es, wenn man eine Farbe aus einigen Stellen nicht mehr raus bekommt. Mir hilft es immer wenn ich eine Farbspülung mache. Einfach eine Tönung mit Spülung mischen und beim duschen einwirken lassen. So ist die Farbe immer ein wenig aufgefrischt.

    Alles Liebe, Mella
    http://mellasophie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, diese Regeln sind allgemeingültig!
    Bei mir waschen sich die Farben auch unglaublich schnell raus, weil meine Haare so spröde sind.
    Färbe sie nun gar nicht mehr und ich bin zufriedener denn je :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful x youtube

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe directions pillarbox da und mische es mit einer weißen spülung, für meine haarlänge hält die kur ca 4 haarwäschen...einfach wie eine kur einwirken lassen. Ist ein super Farbauffrischer :)

    AntwortenLöschen