Olaz Regenerist 3 Zonen Reinigungssystem

08:13 Lisa 8 Comments

Vor einiger Zeit wurde ich durch Kleiderkreisel angefixt. Alle sprachen über die Olaz Reinigungsbürste. Lange konnte ich nicht widerstehen, also kaufte ich sie mir für 25€ beim DM. Nun habe ich sie einige Zeit ausgiebig getestet und möchte euch darüber berichten. :)
- Reinigt bis zu 4x gründlicher als Olaz Reinigungscreme alleine (getestet bei der Make-up-Entfernung/dem Peeling gegenüber alleiniger Verwendung der Olaz Reinigungscreme).
- Vorbereitung auf Ihre Anti-Ageing-Pflege: Anti-Ageing-Wirksstoffe können besser in die Haut eindringen (gegenüber ungereinigter Haut).
- Nach 1 Monat: Die Haut sieht sichtbar gesünder aus.
- Gerät mit 2 Rotationsstufen, auch zur Verwendung unter der Dusche geeignet.
- Reinigt intensiv und erfrischt – für eine geschmeidigere Haut.
- Fördert die natürliche Zellerneuerung – für einen feineren Teint und eine verbesserte Hautbeschaffenheit.

Das Herstellerversprechen:
Nach der ersten Anwendung: Die Haut ist sofort besser gereinigt und fühlt sich frischer an. Die Hauttextur ist verbessert & glatter.
Nach 1 Monat: Die Haut sieht sichtbar gesünder aus

Meine Erfahrung:
Ich habe die Gesichtsbürste nun etwas über einen Monat verwendet. Ich habe nicht die mitgelieferte Reinigungscreme verwendet, sondern meine Alverde Heilerde Reinigungscreme. Die Bürste funktioniert übrigens mit jeder Reinigungscreme. Ich habe mein Gesicht zuerst mit Wasser gewaschen, die Reinigungscreme auf den Bürstenkopf gegeben und damit mein Gesicht gereinigt. Jedoch sollte man darauf achten, dass man nicht zu feste aufdrückt oder zu lange eine Stelle reinigt. Nach der ersten Reinigung fühlte man sich sehr frisch und alles fühlt sich sehr rein an. Also habe ich es weiter getestet. Nach einer Langzeitbenutzung bin ich überzeugt: Meine Haut wirkt glatter und gleichmäßiger. Mitesser sind verschwunden und die kleinen unterirdischen Pickelchen auf der Stirn sind geradezu verschwunden. Ich werde die Reinigungsbürste aufjedenfall weiter benutzen.
Habt ihr schon eine Reinigungsbürste ausprobiert? Habt ihr dies vor? Wie ist eure Meinung dazu?

Kommentare:

  1. Huhu.
    Die wollte ich mir letztens kaufen, war mir aber so unsicher, ob das wirklich was bringt..
    Deine Erfahrungen klingen aber gut und daher werde ich es wohl doch mal testen ;) Für 25€ finde ich es noch ok. Es gibt ja auch ein paar, die dann gleich mal 30€ oder sogar 100€ mehr kosten..

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich brauch auch so'n Ding *__*
    Liebe Grüße

    Tama von Tama the Unicorn

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Ich habe eine manuelle Bürste von Kiko, ich fand sie bisher eigentlich immer ganz in Ordnung aber nach deinem Beitrag zur Olaz Reinigungsbürste überlege ich nicht doch, einfach mal auf diese Variante umzusteigen !!!

    Vielen Dank für diese Kaufempfehlung!!!

    Lieben Gruß,
    Teena ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe sie noch nicht, aber so viele schwärmen von ihr wie du...
    Ich glaube ich muss sie mir wirklich besorgen :D

    AntwortenLöschen
  5. hört sich echt mehr als gut an ;D dein header ist übrigens echt schön ;)))

    AntwortenLöschen
  6. Prima, endlich etwas Erschwingliches. Habe ich schon lange gesucht! LG und danke für deinen Besuch bei mir. Folge dir nun auch zurück auf twitter:) Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
  7. Ok? Ich muss ja sagen, dass ich das nicht gedacht hätte... und das für 25 Euro? Also das kann man sich dann ja mal gönnen :P

    AntwortenLöschen