Monster!

10:54 Lisa 1 Comments

Seit fast zwei Monaten werde ich nichtmehr in ruhe gelassen. Ich kann nicht schlafen, nicht essen, nicht laufen. Was mich so beschäftigt? Zwei Fellknäul, die mich jederzeit anspringen. Nun möchte ich sie einmal vorstellen.


Meine beiden Engel. Schon lange habe ich mir Katzen gewünscht. Dann, kurz vor Weihnachten war es so weit: Ich habe ein Tierheim besucht. Ich wollte zwei Kätzchen (Zwei: Bloß keine Einzelhaltung!!) ein neues zuhause geben. Ich habe mich ziemlich schnell verliebt und wollte sie am liebsten beide mitnehmen, jedoch musste der Kater am nächsten Tag zum Tierarzt. Als wir sie endlich abgeholt haben, war schon alles vorbereitet. Sie bewohnen das Haus (Auch wenn ich sie gerne rauslassen würde - ich habe ein bisschen Angst, so wie die Autofahrer hier fahren ..) bleiben jedoch die meiste Zeit in meinem Zimmer.
Unwichtiges geschwafel, was? Hier sind sie.





Die Dame im Bunde!
Das ist Cassiopeia. Kurz Cass oder Cassy. Der Name Cassiopeia ist ein Sternbild. (In Form eines W oder M) Die Dame ist ein Jahr alt, aber man sieht es ihr nicht an. Sie sieht aus wie ein kleines Kitten und sie wird auch immer so aussehen. Sie ist recht scheu, zumindest am Anfang. Sie hat sich kaum streicheln lassen, man durfte gar nicht in ihre Nähe. Sie hat sich an ihren Freund gehalten. Doch mit viel Zeit ist sie aufgetaut und liebt es nun zu kuscheln. Doch das was sie am meisten liebt ist fressen. Sie knabbert alles an und würde am liebsten nur den ganzen Tag essen.



Der werte Herr. Trinity Batman sein Name. Trinity? Er wurde nach einem Serienkiller aus Dexter benannt. Matrix hat nichts damit zu tun. Batman? Nun, nachts sieht er aus wie Batman. Er ist ein halbes Jahr alt, ist aber ziemlich groß. Durch seine Kastration miaut er ziemlich hell, außerdem ist er sehr eitel, putzt sich den ganzen Tag. Ich habe mich direkt in ihn verliebt, mein kleiner Prinz Charming. Er sich auch in mich, er hat mich direkt angeknabbert. Das macht er gerne. Er ist ziemlich wild liebt es aber auch zu kuscheln. Er könnte stundenlang vor dem Fenster sitzen und rausschaun. Bis es essen gibt.

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    habe dich über KK gefunden. Finde deinen blog echt schön, hast du lust auf eine gegenseitige verfolgung?

    Liebste grüße,
    lynn

    http://lynn-crane.blogspot.de/

    AntwortenLöschen